Urologie Berlin Wilmersdorf

Abgeschlossene Studie

Wir nehmen bei ATURO als Fachärzte der Urologie und Andrologie kontinuierlich an aktuell laufenden wissenschaftlichen Studien teil.

Hier finden Sie eine Übersicht über bereits abgeschlossene Studien.

  • BAYER – Damit neue, verbesserte Therapiemöglichkeiten bei Prostatakrebs erforscht werden können, wurde in Zusammenarbeit mit BAYER die Forschungsstudie „Longitudinale Detektion der Androgen-Resistenz beim Prostatakarzinom” durchgeführt.
  • Prospektive, nicht-interventionelle Studie zur Anwendungspraxis von BOTOX® zur Behandlung der Harninkontinenz bei Patienten mit idiopathisch überaktiver Blase (iOAB)
  • SPARTAN – Studie für Patienten deren Prostatakrebs nicht mehr auf eine Hormonbehandlung anspricht, aber keine Metastasen gebildet hat (sich nicht auf andere Körperteile ausgebreitet hat)
  • HAROW: Erste ganzheitliche Versorgungsstudie zur Behandlung des lokal begrenzten Prostatakarzinoms. Ein Projekt der Stiftung Männergesundheit.
  • PAMIS: Multizentrische, offene, prospektive, randomisierte Äquivalenzstudie Phase II zum Vergleich einer i.m. mit einer s.c. Injektionsbehandlung mit Triptorelin bei fortgeschrittenem Prostatakarzinom
  • Intermittierende Androgenblockade des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms (AUO 17/95)
  • Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms mit Docetaxel mono (QUISO)
  • GSK-Studie zur Therapie der benignen Prostatahyperplalsie (Einsatz von Dutasterid / Tamsulosin)
  • Therapie des fortgeschrittenen, hormonrefraktären Prostatakarzinoms mit Satraplatin (Phase II)
  • Einsatz eines neuen alpha-Blockers bei der Therapie der benignen Prostatahyperplasie (RECORDATI)
  • Finasteridbasierte Prostatakarzinomdiagnostik
  • PRINCE- Studie zur Chemotherapie des hormonrefraktären Prostatakarzinoms (Docetaxel kontinuierliche Gabe vs. Intermittierende Therapie)
  • Therapie des fortgeschrittenen, hormonrefraktären Prostatakarzinoms (Einsatz eines neuen Endothelin-Antagonisten – ZDStudien)
  • Therapie des fortgeschrittenen, hormonrefraktären Prostatakarzinoms mit Arsenverbindungen (KOMINOX)
  • BBD-Studie zum Einsatz von Dutasterid in Kombination mit maximaler Androgenblockade beim PSA-Anstieg eines fortgeschrittenen Prostatakarzinoms
  • ALGETA: Doppelblinde, randomisierte, multizentrische Phase-III-Studie mit mehrfacher Verabreichung von Alpharadin zur Behandlung von Patienten mit hormonrefraktärem Prostatakarzinom mit skeletalen Metastasen, in Nachbearbeitung